Download Freewww.bigtheme.net/joomla Joomla Templates Responsive
14.SSW Wassermelone Schwangerschaft

Recht wenig Schwangeren ist bekannt, dass die Wassermelone eine sehr gesunde Frucht ist. Sie zählt zu den Kürbis- und Gurkengewächsen und bietet eine wahrhaftig große Palette an Vitaminen und Spurenelemente. Ursprünglich aus Südafrika ist die Wassermelone heute in unseren Breitengraden problemlos in jedem Supermarkt zu bekommen. Sie besteht zu über 90 % aus Wasser und hat nur sehr wenig Kalorien. (24 kcal je 100 g)

In der 14.Schwangerschaftswoche (14.SSW) macht sich deine Schwangerschaft immer bemerkbarer. Die Veränderung deines Körpers wird immer sichtbarer, was mit dem Wachstum deines Babys in deinem Bauch zu tun hat. Dein Baby wird über deine Plazenta mit Nährstoffen versorgt. Es ist also davon abhängig, was du in der Schwangerschaft isst, denn die Entwicklung deines Babys in deinem Bauch bedarf Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Viele Frauen in der Schwangerschaft tun sich schwer, einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu folgen.

Dabei ist es oftmals gar nicht so schwierig, seinen Nährstoffbedarf zu decken. Die Wassermelone ist das beste Beispiel hierfür. In der Wassermelone sind viele wichtige Vitalstoffe (Vita = Leben) enthalten, die du für deine Schwangerschaft benötigst. Der hohe Anteil an Wasser, in Verbindung mit den Spurenelementen Eisen und Natrium, ist beispielsweise eine hervorragende Kombination zur Entwässerung deiner Niere. In der Schwangerschaft bedeutet dies noch mehr Harndrang, was zwar auf dauer mühselig wird, jedoch sehr wertvoll für deinen Organismus ist.

Wassermelone Babycloud

Wassermelone - Nährstoffe

Kalium 

114 mg

Kalzium

8 mg

Vitamin A

38 mg

Vitamin B1  

0,05 mg

Vitamin B2  

0,05 mg

Vitamin B3 

0,2 mg

Vitamin B6   

0,07 mg

Vitamin C

6 mg

Phosphor 

11 mg

Magnesium

9 mg

Eisen

0,4 mg

Wassermelone in der Schwangerschaft

Die Wassermelone ist nicht nur ein sehr guter Durstlöscher und Flüssigkeitslieferant, sondern kann auch als Ergänzung zu deiner täglichen Flüssigkeitsaufnahme dienen. Viele Schwangere tun sich schwer, in der Schwangerschaft viel zu trinken. Da die Wassermelone zu 90% aus Wasser besteht, kann sie hier eine hervorragende Ergänzung zu deinen täglichen Getränken darstellen. Die Wassermelone liefert außerdem eine Menge an Pantothensäure. Pantothensäure dient deinem Stoffwechsel und ist ungemein wichtig für deine Schwangerschaft. Der Nährstoffaustausch von der Plazenta, über die Nabelschnur zu deinem Baby wird dadurch gefördert, was die Entwicklung und das Wachstum positiv beeinflusst.

Mit circa 300 g Wassermelone kannst du deinen täglichen Bedarf an Pantothensäure decken, dein Stoffwechsel wird’s dir danken. Deshalb ist auch in vielen Kulturen zu beobachten, dass Wassermelone nach dem Essen serviert wird. Nach einem schweren und kalorienhaltigen Gericht wird durch die organischen Säuren, durch Silizium, durch das enthaltene Karotin und den wertvollen Mineralsalzen das Blut normalisiert und das Nervensystem beruhigt. Auch Pektin ist enthalten, was in deiner Schwangerschaft gegen einen erhöhten Cholesterinspiegel wirkt. Die Wassermelone sollte in deiner Schwangerschaft eine wichtige Rolle spielen, was aufgrund ihres Geschmacks gar nicht so schwer sein sollte.

Kalium in der Wassermelone

Die Wassermelone weist einen sehr hohen Kaliumgehalt auf. Kaliumist sehr wichtig für deinen Körper in der Schwangerschaft, da es verantwortlich für die Informationen ist, die von Zelle zu Zelle weitergereicht werden. Die Steuerungsfunktion von sämtlichen Organen, dem Nervensystem, dem Herzen, dem Knochensystem, der Muskulatur, dem Verdauungstrakt und der Haut ist von einer Bedarfsdeckung mit Kalium abhängig. Da in der Wassermelone ausreichen Kalium enthalten ist, kannst du hier entscheidend etwas für deine Schwangerschaft tun.

Bei einem Kaliummangel kann es zu einer Erkrankung der Niere oder zu einer Schwangerschaftsdiabeteskommen. Symptome, die du erkennen kannst, sind Durchfall und häufiges Erbrechen. Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kannst du während deiner Schwangerschaftswochen einen Kaliummangel verhindern. Hierbei ist die Wassermelone absolut empfehlenswert.

Die Kerne der Wassermelone

Es ist sehr mühselig, die Kerne der Wassermelone zu entfernen. Doch wieso sollten die Kerne der Wassermelone überhaupt entfernt werden? Viele Früchte haben einen oder mehrere Kerne in ihrem Inneren. Viele wissen nicht, dass vor allem in diesen Kernen sehr viele Vitamine, Spurenelemente Mineralstoffe, Fett und Eiweiß enthalten sind. Auch die Kerne der Wassermelone bieten eine Menge Vitalstoffe. Deshalb erübrigt sich die Frage, ob man die Kerne der Wassermelone essen kann. Ja, man kann sie essen und sollte sogar darauf achten, sie mit zu essen. Die Kerne der Wassermelone enthalten Vitamine und ungesättigte Fettsäuren, die dein Körper benötigt. Eine Wassermelone bietet also auch in dieser Hinsicht eine nahrhafte Alternative.

Folsäure (Folat) in der Wassermelone

Dass Folsäure, für deine Schwangerschaft sehr wichtig ist, sollte kein Geheimnis sein. Viel wichtiger als Folsäure jedoch ist das sogenannte Folat. Folat ist der Oberbegriff und gibt die Summe aller folatwirksamen Verbindungen an, welche in unseren Lebensmitteln vorhanden sind und das in natürlicher weise. Folsäure ist lediglich eine synthetische Form des Folats (Vitamin B), welche als Monoglutamat exestiert. Dieses wird verwendet um unsere Nahrungsmittel künstlich zu bereichern. Durch die Wassermelone nimmst du also das so wichtige Folat auf, was ausreichend in ihr vorhanden ist. Genau dieses Folat macht die Wassermelone ungemein wichtig für die Schwangerschaft, denn Folat wird unbedingt für eine gesunde und stabile Entwicklung deines Fötus benötigt. Nicht umsonst wird eine ausreichende Versorgung mit sysntetischer Folsäure in der Schwangerschaft postuliert. Um mehr über Folat und Folsäure zu erfahren, kannst du auch gerne den Gesundeheitstipp zu Folat und unseren weiteren Erklärungsansatz zu Folsäure und Folat lesen. 

Deine Schwangerschaft ist ein sehr besonderer Lebensabschnitt, den du schätzen und hüten solltest. Du kannst mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sehr viel zu deiner Gesundheit beitragen und deinen kleinen Bauchbewohner immer mit ausreichend Nährstoffen versorgen. Die Wassermelone ist für die Schwangerschaft absolut zu empfehlen, da sie viel Flüssigkeit spendet und reich an wichtigen Nährstoffen ist.

Was ist Babycloud?

Sale Sonderangebote rechts

Babycloud empfiehlt