Download Freewww.bigtheme.net/joomla Joomla Templates Responsive
Olivenbaum Schwangerschaft

Im Mittelmeerraum ist Olivenöl kaum wegzudenken. Der Olivenbaum ist ein heiliges Gut in vielen Kulturen und so wundert es nicht, dass sich die Ernährungsweise im Mittelmeerraum von unserer maßgeblich unterscheidet. Wusstest du, dass auf Sardinen beispielsweise, die meisten ältesten Menschen im Verhältnis zu ihrer Einwohnerzahl leben? Die sardische Küche ist bekannt für ihre Lebendigkeit in Bezug auf Nahrungsmittelund den Einsatz von extrem köstlichem Olivenöl. Dass die Lebensdauer etwas mit der Ernährung zu tun hat, ist nicht wissenschaftlich bewiesen, doch kann sich an dieser Stelle jeder sein eigenes Bild machen.

Olivenöl ist auf der ganzen Welt bekannt. Anders sieht es mit Olivenblättern aus. Olivenbaumblatt ist ein sehr reichhaltiges Lebensmittel, was hervorragende für die Gesundheit in deiner Schwangerschaft eingesetzt werden kann. Wissenschaftlich ist dies jedoch nicht bewiesen und auch die Anwendung wurde noch nicht wissenschaftlich getestet. Olivenbaumblatt bietet eine ganz besondere Heilkraft, was die Menschen bereits vor vielen Hunderten von Jahren wussten. Leider ist dieses Wissen immer weiter verloren gegangen. Der Olivenbaum ist eine Pflanze, dessen Wurzeln bis hin zu 5 Metern in die Erde reichen können, um auch in den trockensten gebieten an Wasser zu gelangen. Ein Olivenbaum bietet uns Menschen seine wertvollen Früchte, welche man direkt verspeisen oder auch zu Olivenöl verarbeiten kann. Außerdem, aber kaum bekannt, dienen die Olivenbaumblätter zur Herstellung von Olivenbaum Tee oder Olivenbaum Extrakt. Vor allem die Olivenbaumblätter dienen sind ein wahrhaftiger Heilbringer, da sie massig Chlorophyll bieten und eine Vielzahl an Antioxidantien enthalten.

Die Wirkung von Olivenbaumblättern

Oleuropein

Ein Olivenbaum schafft es, bis zu 1000 Jahre alt zu werden. Dies schafft er, da seine Rinde, seine Wurzel, seine Äste, aber auch seine Blätter eine sehr große Menge an Oleuropein aufweisen. Oleuropein ist ein Antioxidans, das gegen Vieren, Bakterien und Pilzbefall wirkt, und somit die wichtigste Schutzfunktion für den Baum bietet. In den Olivenbaumblättern ist nachweislich, das meiste Oleuropein enthalten. Dies wussten bereits die alten Griechen und Römer, die Olivenbaumblätter aus diesem Grund zur Herstellung von Naturheilmedikamenten verwendeten. In der Schwangerschaft gilt jedoch Voricht bei hoch konzentriertem Olivenbaumblatt Extrakt. Eine Einnahme in dieser Form wird in der Schwangerschaft und der Stillzeit auf Beipackzetteln nicht empfohlen. 

Chlorophyll

Chlorophyll ist ein wirkungsvoller Stoff zur Bildung neuer Blutzellen und wirkt hervorragend als Blutreiniger. Chlorophyll ist auch bekannt als das grüne Blut, da die chemische Zusammensetzung unserer Blutzellen ähnelt. Dieser von der Natur gegebene Stoff ist sehr reichhaltig im Olivenbaumblatt enthalten.

Bitterstoffe

Wie wertvoll Bitterstoffe für unsere Gesundheit sind, wird in unserer westlichen Schulmedizin kaum anerkannt. Bitterstoffe gelten in vielen Kulturkreisen als Basis jeder Heilkunst und werden mit einem langen Leben in Verbindung gebracht. Ähnlich ist dies in der ayurvedischen Heilkunst. Bitterstoffe wirken positiv auf den Stoffwechsel, auf das Verdauungssystem, verhindern Sodbrennen und Magenkrämpfe und schützen den sehr wichtigen Geschmackssinn.

Olivenbaumblätter in der Schwangerschaft

Die Wirkung von Olivenbaumblättern in der Schwangerschaft wurde bisher noch nicht getestet. Es liegen also keine Ergebnisse für die Anwendung in der Schwangerschaft vor. Die westliche Schulmedizin, empfiehlt sogar die Einnahme von Olivenbaumextrakten zu vermeiden. Viele Frauen berichten jedoch, dass sie in der Schwangerschaft regelmäßig Olivenbaumblatt Tee genossen haben. Die Wirkung von Olivenbaumblatt Tee ist beruhigend und Schlaf fördernd. Die Zubereitung von Olivenbaumblatt Tee kannst du wie folgt selbst in die Hand nehmen.

Zubereitung Olivenbaumblatt Tee

  • Besorge dir frische oder getrocknete Olivenbaumblätter!
  • Gib einen gehäuften Esslöffel zerkleinerter Olivenbaumblätter in 250 ml kochendes Wasser.
  • Nach circa 15 Minuten ist der Olivenbaumblatt Tee fertig.
  • Je länger der Tee kocht, desto bitterer wird der Geschmack.
  • Du kannst Olivenbaumblätter mit Ingwer kombinieren. Hierzu zerkleinerst du 25g frischen Ingwer und kochst diesen mit.
  • Ist dir der Tee zu bitter, eignet sich ein Teelöffel Honig pro Tasse zum Süßen.
  • Statt Honig ist auch Agavensirup zu empfehlen.  

Generell sind Oliven, für deine Schwangerschaft sehr empfehlenswert. In der Schwangerschaft solltest du generell Olivenöl statt Butter oder Margarine zum Braten verwenden, da du in der Schwangerschaft eine Menge an pflanzlichen Ölen benötigst. Diese besitzen viele wichtige Enzyme, die Vitamine und Mineralstoffe für deinen Organismus wirksam machen. Bist du dir in Hinsicht auf die Olivenbaumblätter unsicher, ist es ratsam, deinen Gynäkologen darauf anzusprechen. Wir können nur von unseren eigenen Erfahrungen berichten, die jedoch nicht wissenschaftlich belegt sind. Die Gesundheit in der Schwangerschaft ist wichtig für Mutter und Kind. Deshalb ist die Stärkung des Immunsystems von großer Bedeutung. Dies bedeutet jedoch auch, ab und zu über den Tellerrand hinweg zu schauen und auch alternative Wege in Betracht zu ziehen.

Wer sich für das Thema interessiert, sollte das Buch von Josef Pies "Olivenblatt-Extrakt: Rückbesinnung auf ein jahrtausendealtes Heilmittel" lesen. Gesundheit ist ein Geschenk der Natur und mit einigen Hintergrundinformationen, kann dieser Zustand auch erhalten bleiben.

Was ist Babycloud?

Sale Sonderangebote rechts

Babycloud empfiehlt