7 SSW Ultraschall – Was sieht man? Was hört man?

7 Ssw Ultraschall Bild

Die Schwangerschaft ist wahrlich ein Wunder der Natur. Es ist schon sehr erstaunlich, wie exakt der Körper der Frau funktioniert und welchen Raum er für das kleine Baby bereithält. Alles was geschieht, folgt einem genau definierten Plan. Auch wenn man immer hört, dass die Schwangerschaft bei jedem anders ist, kann man im Grunde trotzdem feststellen, dass die Schwangerschaft bei allen werdenden Müttern erstaunlich ähnlich verläuft. So auch die 7. SSW. Die 7. Schwangerschaftswoche steht im Zeichen der Aufregung und Neugierde. Eine neue Phase beginnt, die ihren ersten wirklichen Höhepunkt mit dem Ende der Geburt erfährt. Zwar verläuft die Schwangerschaft nach einem bestimmten Plan, der Ultraschall in der 7.SSW jedoch, sieht bei jeder Schwangeren anders aus.

An dieser Stelle soll auf jeden Fall noch einmal ins Gedächtnis gerufen werden, dass die Bestimmung deiner Schwangerschaftswoche, vom Gynäkologen, durch die Maße des Embryos ermittelt wird. Hier kann es durchaus zu einer drei bis acht- tägigen Diskrepanz kommen, denn die Größe des Embryos kann natürlich durch genetische Voraussetzungen leicht schwanken. Deshalb kann es sein, dass du dich tatsächlich gar nicht in der 7.SSW befindest, sondern vielleicht erst in der 6.SSW oder bereits in der 9.SSW. Das ist nicht weiter schlimm, denn im Grunde ist eine Verschiebung von nur wenigen Tagen in der Berechnung der Schwangerschaftswoche unerheblich. Wenn du genau wissen willst, ob du dich tatsächlich in der  7.Schwangerschaftswoche befindest, so musst du den exakten Tag deines Eisprunges wissen. Wie du deine Schwangerschaftswoche dann ermittelst, erfährst du in unserem Artikel „SSW berechnen“.

Was du auf dem 7. SSW Ultraschall siehst

Du wirst es kaum glauben, aber bereits in der 7.SSW ist auf dem Ultraschallbild, das der Gynäkologe mit seinem Ultraschallgerät zur Verfügung stellt, so einiges zu entdecken. In der sogenannten Fruchthöhle sind der Dottersack und dein Embryo (Zygote) sehr gut zu erkennen. Es misst bereits 6-7 mm (Scheitel-Steiß-Länge). Du wirst erkennen, dass der Kopf sich noch zur Brust neigt und dadurch die Form des Embryos noch sehr geneigt daher kommt. Diese Haltung wird dein kleines Baby bald verlieren und aufrecht zu erkennen sein. Bereits jetzt sind Nasenlöcher und Lippen vorhanden. Dies kannst du jedoch auf dem Ultraschall nicht erkennen. Am Ende der 7.SSW wird dein Baby bereits 15 mm groß sein, wobei alle wichtigen Organe bereits entwickelt sind.

Das erstaunliche ist, das auch das Herz bereits 150 Mal pro Minute schlägt und dies auch beim Ultraschall zu beobachten ist. Das flimmern des Herzes kann vom Gynäkologen eigefangen werden, was bereits jetzt schon zuckersüß ist. Das tolle ist, dass das Geräusch des Herzschlages über einige Ultraschallgeräte hörbar gemacht werden kann. Du kannst somit bereits in der 7.SSW mit dem Ultraschall das Herz deines Kindes sehen und hören. 

So sah der Ultraschall in der 6.SSW aus >>> Ultraschall 6.SSW

Das Ultraschallbild in der 7.SSW sieht so aus

Dieses Bild zeigt einen Ultraschall einer Frau in der 7.Schwangerschaftswoche. Man sieht den Kopf, der auf der Brust liegt und erkennt den Körper des Embryos. Bitte beachte, dass die Fruchthöhle bei jeder Frau unterschiedlich groß ist und immer eine andere Form aufweist.

7 SSW Ultraschall

Quellen und Weiterführendes

https://www.cdc.gov/ncbddd/fasd/documents/fasdbrochure_final.pdf

https://raisingchildren.net.au/pregnancy/week-by-week/first-trimester/7-weeks

Unsere Preisvergleich Suchmaschine

Bis 75% günstiger

Finde aus über 40.000 Artikeln den besten Preis

Babycloud

SSW im 3.Trimester

SSW im 2.Trimester

SSW im 1.Trimester