Loading...

Der Richtige Kinderwagen - Auf was achten beim Kauf

Kinderwagen

 

Der Kauf eines Kinderwagens stellt für viele Eltern oftmals eine große Hürde dar, denn jeder Wagen hat seine Vor-und Nachteile und die Ansprüche sind berechtigterweise oftmals sehr hoch. Schließlich soll der Wagen ein regelmäßiger Begleiter sein. Daher sollte die Wahl des Kinderwagens auf die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse abgestimmt werden. Jedoch sollte man sich bei der Wahl des Wagens im Vorfeld überlegen, welchem Zweck er dienen soll und sich belesen, worauf beim Kauf zu achten ist. Zudem sollte abgewägt werden, auf welche Funktionen verzichtet werden kann oder welche man als nötig erachtet.

4 Fragen, die du dir beim Kauf eines Kinderwagens stellen solltest

Wie lange soll der Kinderwagen genutzt werden?

Soll der Wagen nur für die Säuglingszeit genutzt werden, genügt in der Regel ein einfaches Kinderwagen-Modell. Sollte der Wagen jedoch möglichst lange verwendet werden, ist ein Kombikinderwagen empfehlenswert. Dieser ermöglicht, dass der Wagen, wenn das Kind sitzen kann, zum Sportwagen umgebaut und somit bis zum 3. Lebensjahr genutzt werden kann. Ein Kombikinderwagen ist allerdings häufig etwas schwerer und sperriger als ein herkömmlicher Kinderwagen.

Für Eltern, die den Wagen oft tragen oder auf- und abbauen müssen, ist ein Buggy eine optimale Alternative zum Kombikinderwagen. Die Größe des Kinderwagens spielt natürlich eine entscheidende Rolle. Die Frage, die beim Kauf gestellt werden sollte, ist, wo soll der Wagen stehen. Die Größe im zusammengeklappten Zustand ist ebenso wichtig, denn der Wagen sollte schnell und problemlos im Kofferraum transportiert werden können. Dies sollte vor dem Kauf auf jeden Fall getestet werden.

Welche Räder sollte der Kinderwagen haben?

Generell ist es so, dass große Räder einen sicheren Fahrkomfort bieten. Der Kinderwagen lässt sich mit größeren Rädern auch angenehmer schieben, denn bei einem größeren Rad ist der Widerstand beim Schieben des Wagens geringer. Große mit Luft gefüllte Räder wirken zudem stoßdämpfend, was den Vorteil bietet, dass man auch in einem unebenen Gelände mit dem Wagen mühelos fahren kann, ohne das Kind durch die Unebenheiten des Bodens oder durch holprige Straßen zu stören. Kinderwagen mit schwenkbaren Rädern sind für in der Stadt lebende Eltern äußerst praktisch, da in Städten oftmals Wendigkeit gefragt ist, denn man trifft hier häufiger auf Hindernisse.

Dank der schwenkbaren Räder kann der Wagen geschoben werden, anstatt ihn bei Änderung der Richtung jedes Mal anheben zu müssen. Bei sehr günstigen Modellen gilt es zu beachten, dass sich die lenkbaren Vorderräder hier gern leicht querstellen, wodurch das Schieben erschwert wird. Kommt das Kind hauptsächlich auf Spaziergänge mit, tut es eine normale Feststellbremse. Wenn die Eltern jedoch sportlich ambitioniert sind, sollte der Wagen über eine weitere Handbremse am Griff verfügen.

Komfort des Kinderwagens?

Der Komfort des Wagens ist insbesondere für das Kind sehr wichtig. Hierbei gilt es zu beachten, dass die Liegefläche qualitativ hochwertig sein sollte. Das Verdeck des Kinderwagens sollte mit dem Kinderwagenkasten gut abschließen, damit durch den Bespannstoff von außen keine Kälte in den Wagen eindringen kann. Die Liegefläche sollte sich auf jeden Fall 60 Zentimeter über dem Boden befinden, damit die Abgasbelastung durch Autos reduziert wird.

Wer mit Wagen oft einkaufen geht, sollte auch darauf achten, dass er ausreichend Stauraum besitzt. Dies hängt alles von den eigenen Bedürfnissen ab. Wenn der Hersteller damit wirbt, dass alle Stoffe des Wagens abweisend gegenüber Bakterien und Pilze sind, sollte man ebenso vorsichtig sein, da die Stoffe in der Regel mit gesundheitsschädlichen Mitteln behandelt wurden, die das Kind über die Haut aufnehmen könnte. Hier ist es ratsam, direkte Informationen beim Hersteller einzuholen. 

Sicherheit des Kinderwagens?

Dass die Sicherheit des Kinderwagens an erster Stelle steht, dürfte selbstverständlich sein. Die TÜV-Plakette gibt Auskunft über die Sicherheit, was von Material und Mechanik anbelangt. Diese Zeichen sind ein wichtiges Kriterium, um schwerwiegende Mängel am Wagen auch wirklich ausschließen zu können. Das Angebot ist riesig und der Kauf sollte gut durchdacht sein.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Die Details zu unseren Cookies und wie du widersprechen kannst erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok