Dienstag, 22. Juni 2021

München mit Kindern entdecken am besten als Bike Tour

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Anzeige

Wer schon einmal in München gewohnt hat oder länger durch München gelaufen ist, der hat sicherlich ein Gefühl für die Anordnung der Wohngebiete bekommen. So mancher würde sagen, das München nur eine Innenstadt hat und der Rest sind ehemalige Dörfer, die im Laufe der Zeit zusammengewachsen sind. Das liegt vor allem daran, dass zwischen den einzelnen Ortsteilen teilweise weitflächige Grünanlagen vorhanden sind, so als wäre das Stadtschild einfach immer weiter raus geschoben worden.

Man denke da nur an die Übergänge zwischen Laim, Pasing und Grünwald. Es scheint so zu sein, als bestünde München aus vielen Inseln, die zusammengewachsen sind. Für Touristen und Besucher ist das etwas äußerst Positives. Denn gerade diese Mischung macht die Stadt zu einer ganz tollen Erfahrung. Vor allem dann, wenn man München mit dem Fahrrad entdeckt.

Tipp für Familien - München per Fahrrad entdecken

Als Familie ist das Ziel für einen jeden Ausflug ein ganz anderes als ohne Kinder. Kinder interessieren sich nicht wirklich für Sehenswürdigkeiten. Sie möchten etwas erleben. Daher macht ihnen die berühmte Munich Bike Tour ganz sicher viel mehr Spaß als sich die Museen und Skulpturen im Zentrum anzusehen. Für die Eltern bedeutet es: keine gelangweilten Gesichter, sondern begeisterter Nachwuchs.

Speziell für Familien mit Kindern werden Touren durch München und das nähere Münchner Umland angeboten, die immer wieder für Begeisterungsstürme sorgen. Als Highlights gibt es eine Reihe von Attraktionen, die es schaffen die Moderne und die Historie angemessen unter einem Hut miteinander zu vereinen. Diese Top Stationen liegen auf dem Weg:

  • Allianz Arena
  • Bavaria Filmstadt
  • Schloss Nymphenburg
  • Wildpark Poing
  • Chinesischer Turm
  • Sea Life
  • Starnberger See
  • Englische Garten

Möglich ist alles, sein muss es nicht. Die Ausflugziele lassen sich nach Belieben aus der Liste herausnehmen und wieder kürzen. Zum Beispiel deshalb, weil natürlich nicht überall freier Eintritt möglich ist. Je nach Anzahl der Kinder spielt das fürs Budget eine Rolle.

Unser Tipp ist es sich dafür eine Route aus einem der zahlreichen Fahrrad-Blogs auszusuchen oder eine geführte Tour mitzumachen. Fahrradtrips dieser Art sind für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ideal. Man muss keine Fahrscheine lösen oder das Auto vollpacken. Stattdessen bekommen alle ihre Portion Bewegung, ähnlich wie auf dem Spielplatz. Kinder fallen nach dem Trip abends ins Bett und schlafen wie die Bären.

Man sagt Bayern ist ohnehin eine ganz eigene Welt. Kaum irgendwo haben sich Tradition und High Tech auf so engem Raum vereint. Neben wunderbaren historischen Gebäuden, finden sich in der Münchner Region unzählige Großkonzerne mit ihren zentralen Niederlassungen. Ein toller Kontrast dazu ist das restliche Stadtbild. An der Isar entlang gibt es viele Wiesen und Grünanlagen. Ebenso in den verschiedenen Stadtteilen, immer wieder schöne Parks und Natur. Abwechslung vom feinsten.

Als das Sahnehäubchen für eine Munich Tour wird häufig der Starnberger See gewählt. Dieser Ort ist einer der beliebtesten Ausflugsziele der lokalen Anwohner fürs Wochenende. Bei schönem Wetter ist es ein Genuss am Wasser entlang zu spazieren oder mit dem Tretboot unterwegs zu sein.

Die Stadt erkunden, sich bewegen, etwas neues lernen - mit einer Fahrradrundfahrt durch München bekommen Kinder und Eltern auf jeden Fall eine breite Palette an Möglichkeiten geboten. Auf keinem anderen Wege lässt sich die Hauptstadt von Bayern so intensiv erkunden.

bc logo weiss

Babycloud ist ein Magazin, dass viele nützliche Informationen für die Zeit in der Schwangerschaft und dem Umgang mit Baby und Kind liefert.