Donnerstag, 22. Oktober 2020

Nur 53 Prozent der Deutschen halten Deutschland für „kinderfreundlich“

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Einer aktuellen Umfrage zufolge findet nur etwas mehr als die Hälfte der Erwachsenen in Deutschland das Land für „kinderfreundlich“.

Ist Deutschland kinderfreundlich?

Laut einer Studie von Sinus, dem Sozialforschungsinstitut in Heidelberg und YouGov halten nur 53 % der deutschen Erwachsenen Deutschland, für einen guten Ort für Kinder. Die Studie, in der 2.200 Menschen befragt wurden, wie kinderfreundlich Deutschland sei, wurde pünktlich zum Weltkindertag an diesem Sonntag in Auftrag gegeben.

Die Studie ergab, dass 65 % der 18- bis 29-Jährigen Deutschland für kinderfreundlich halten; Allerdings stimmten nur 49 Prozent der 60- bis 69-Jährigen zu. Der Bericht zeigte auch, dass rund zwei Drittel der Eltern der Meinung sind, dass Deutschland während der aktuellen Corona Pandemie nicht genug getan hat, um die Bedürfnisse von Kindern zu befriedigen. Auch die Mehrheit der Befragten, insgesamt 58 %, stimmten dem zu.

Die Probleme, mit denen Kinder konfrontiert werden

Von den Befragten gaben 73 % an, dass politische Maßnahmen zum Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch erforderlich sind und 72 % gaben an, dass Maßnahmen zum Schutz von Kindern vor Gewalt ergriffen werden müssen. 68 Prozent der Befragten sahen die Notwendigkeit von Chancengleichheit in der Bildung, mehr Platz in der Kinderbetreuung und Schutz vor Kinderarmut, während 57 Prozent sagten, dass die Rechte der Kinder im Grundgesetz verankert werden müssen.

Viele Befragte äußerten sich besorgt über die Zukunft der deutschen Kinder. 

78 % gaben an, dass die Folgen des Klimawandels unsere Kinder stärker betreffen werden als derzeit

64 % glauben, dass Kinder in ihrem Leben mehr Pandemien erleben werden, 

56 % Prozent glauben, dass Kinder bei der Arbeitssuche mehr Probleme haben werden, 

Weniger als 50 % gaben an, dass unsere Kinder weiterhin einen höheren Lebensstandard haben würden, als sie derzeit genießen

Knapp 33% der Befragten glaubt, dass unsere Kinder eines Tages in einer gerechteren Gesellschaft leben werden. 

„Bisher hat sich das Versprechen bewährt: Zukünftige Generationen werden besser dran sein als ihre Eltern oder Großeltern. Dieses Versprechen ist jedoch angesichts einer Vielzahl von Problemen wackelig “, sagte Manfred Tautscher, Geschäftsführer des Heidelberger Sinus-Instituts.

Hier geht es zu Studie: https://yougov.de/news/2020/09/17/fur-nur-knapp-mehr-als-die-halfte-der-deutschen-gi/

bc logo weiss

Babycloud ist ein Magazin, dass viele nützliche Informationen für die Zeit in der Schwangerschaft und dem Umgang mit Baby und Kind liefert.