8 einfache Image Consulting Tipps aus der Farb- und Stilberatung

Farberatung

Der richtige Stil kann der wichtige Unterschied sein,  der einen  erfolgreichen Tag ermöglicht. Neben einem gesteigerten Wohlbefinden, ist der Einfluss von Mode auf die Karriere keineswegs zu unterschätzen. Eine professionelle Stil-und Farbberatung unterstützt dich dabei, authentisch zu überzeugen. Uns allen liegt guter Stil am Herzen. Es ist schön, etwas Frisches und Spannendes zu besitzen, um die Garderobe von Zeit zu Zeit aufzupeppen. Aber nichts geht über zeitlosen Stil. Der Reiz eines perfekten Dekolletés oder einfacher, eleganter Linien, die die Runways nicht jede Saison zu sehen bekommen, aber im wirklichen Leben gut funktionieren. Ja, das ist es, was gute Alltags-Mode ausmacht. Und, nicht überraschend, sind einige der Dinge, die deiner Figur am meisten schmeicheln, vielleicht nicht die trendigsten. Eine prächtige Kleiderlinie oder sogar eine tolle Jeans - ihr Trendstatus kommt und geht, aber diese Schnitte sehen bei bestimmten Körpertypen immer gut aus. (Mehr dazu später.)

01) Verlasse dich auf das kleine schwarze Kleidchen

Es ist egal, ob du dich für einen schicken schwarzen Look von Kopf bis Fuß entscheidest oder du deinem kleinen schwarzen Kleid einen Tupfen Farbe hinzufügst.  Ideen, wie das Hinzufügen einer Lederjacke - können helfen, deinen Look zu verbessern.

Wenn alles, was du sich in deinem Schrank hast, ein kleines schwarzes Kleid ist, ist dies der eine Blick, der dich fast überall hinführt. Es gibt viele Möglichkeiten, es gekonnt zu tragen.

02) Entwickle deinen persönlichen Stil

Wie bereits erwähnt, kommen und gehen Trends. Das bedeutet nicht, dass man sich nicht an denjenigen Dingen orientieren kann oder sollte, die für einen am besten funktionieren. Mode verblasst und Stil ist das Ewige. Konzentriere dich auf die Schnitte, die du liebst, welche dich fühlen und am besten aussehen lassen, auch wenn sie nicht im Trend liegen. Dein persönlicher Stil ist eine Erweiterung deiner Persönlichkeit!

03) Trage deine besten Farben, wann immer du kannst

Wunderschöne, satte und schmeichelhafte Farben wie Violett, Blau und Pink können deine Haut, Haare und Augen erstaunlich tief aussehen lassen. 

04) Kleid für deinen Körpertyp

Ob groß oder kurvenreich, zierlich, jungenhaft oder mit Kurven gesegnet - ein Kleid, das Ihrem spezifischen Körper schmeichelt, wird dich immer selbstbewusster und schöner fühlen lassen. Größere Frauen können mit längeren Saumlinien davonkommen, während zierlichere Frauen vermeiden sollten, von dem, was sie tragen, verschluckt zu werden. Sanduhr-Figuren sollten figurbetonte Kleider in Erwägung ziehen.

05) Finde deinen Signature-Look

Wahrer Stil bedeutet, alles zu seinem eigenen zu machen. So kannst du etwa ein persönliches Accessoire hinzufügen - wie etwas Vintage-artiges - oder einen Look tragen, der ganz auf dich zugeschnitten ist. Gib deinen persönlichen Vorlieben Raum. Vielleicht mischst du gerne 80er Jahre Stücke mit modernem oder liebst Colour-Blocking?  Deinen ganz persönlichen Stil zu finden, ist eines der lohnenswertesten Ziele im Bereich Fashion.

06) Kaufe Kleidung, die passt

Hat dein langes Kleid die richtige Länge? Ist deine Jacke maßgeschneidert? Trifft dich dein Ärmelsaum genau richtig? Ein passendes Kleidungsstück zu haben, ist eine der besten Möglichkeiten, deinen Look zu perfektionieren. Gehe zu einem Schneider, wenn du vermutest, dass etwas nicht stimmt.

07) Kleide dich deinem Alter entsprechend

Während sich die Modevorschriften in Bezug auf die Altersgrenzen geändert haben (die meisten Menschen können heutzutage alles tragen!), haben sich einige Grundregeln durchgesetzt. Zöpfe und Overalls sind beispielsweise zu jung für jemanden über 40.

08) Achte auf Details

Die Art der Handtasche, ob du einen Schal oder eine Mütze trägst oder nicht - Alles spielt in das Gesamtbild hinein. Sei kreativ und hab auch etwas Spaß dabei!

Sale Sonderangebote rechts