Freitag, 07. August 2020

Welche Versicherungen benötigen Selbstständige? - Informationen auch für Mütter

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wenn Sie sich selbständig machen, müssen Sie sich Gedanken darüber machen, welche Anforderungen Sie an Ihre Unternehmensversicherung stellen werden. Dies hängt davon ab, ob Sie Ihr Unternehmen von zu Hause aus betreiben und welche Art von Arbeit Sie ausüben. Eine Vertrags Rechtsschutz für Selbstständige kann hier sehr förderlich sein. Deshalb hier ein Überblick.

{module Werbung Oberes Drittel Im Text}

Welche Art von Versicherung für Sie am besten geeignet ist, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, unter anderem

  • Wie viele Mitarbeiter Sie beschäftigen
  • Die Vermögenswerte, die Sie schützen müssen
  • Die Art des Unternehmens, das Sie betreiben

Ein Unternehmen von zu Hause aus führen

Wenn Sie Ihr Unternehmen von zu Hause aus gründen wollen, sprechen Sie am besten mit Ihrem derzeitigen Versicherer und erklären Sie Ihre Pläne. Sie könnten eine zusätzliche Prämie für Ihre derzeitige Versicherung verlangen. Wenn Sie Ihren Versicherer nicht informieren und einen Anspruch geltend machen müssen, kann es sein, dass Ihre Versicherung ungültig ist und der Anspruch nicht bezahlt wird.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre persönliche Hausratversicherung Sie abdeckt. Auch wenn neun von zehn Hausratversicherungen die Geschäftsausstattung in Ihrem Haus abdecken - es ist am besten, wenn Sie sicher sind. In der Regel hängt die Deckung davon ab, dass die Wohnung nur für Büroarbeiten genutzt wird.

Hier sind eine Reihe von Versicherungen, die Sie für Ihr Unternehmen in Betracht ziehen müssen

Kfz-Versicherung

Wenn Ihr Unternehmen Fahrzeuge benutzt, stellen Sie sicher, dass Ihre Police eine Versicherung für die geschäftliche Nutzung enthält.

Berufshaftpflichtversicherung

Wenn Sie ein Fachmann sind, der seinen Kunden bestimmte Arten von Beratung oder Dienstleistungen anbietet, sollten Sie eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen. Sie zahlt sich aus, wenn Sie nachlässig sind oder einen Fehler machen, der Ihrem Kunden einen finanziellen Verlust verursacht. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie eine Berufshaftpflichtversicherung benötigen? Wenden Sie sich an Ihren Berufsverband oder einen Versicherungsmakler, um sich beraten zu lassen.

Haftpflichtversicherungsschutz für Arbeitgeber

Wenn Sie Menschen beschäftigen, dann müssen Sie einen Versicherungsschutz haben, um die Entschädigung von Mitarbeitern, die bei der Ausübung ihrer Arbeit verletzt werden, zu gewährleisten. Dies ist eine gesetzliche Verpflichtung.

Versicherung der Ausrüstung

Die Bausätze und Maschinen, die Sie für Ihr Unternehmen verwenden, können gegen die Kosten für ihren Ersatz oder ihren Zeitwert unter Berücksichtigung der Abnutzung versichert werden.

Die Betriebshaftpflichtversicherung

Dies zahlt sich im Falle eines Fehlers durch eine Ihrer Geschäftsaktivitäten aus, der einen Kunden oder ein Mitglied der Öffentlichkeit verletzt oder schädigt. Typische Beispiele sind Stolpern und Verletzungen durch einen Sturz auf einem nicht mit einem Warnschild gekennzeichneten Betriebsgelände.

Die Produkthaftungsversicherung

Wenn Waren, die Sie hergestellt, verkauft oder repariert haben, jemanden verletzen oder töten oder das Eigentum von jemandem beschädigen, dann müssen Sie möglicherweise eine Entschädigung zahlen. Sie könnten für den Schaden oder die Verletzung, die durch Fehler im Design oder in der Herstellung Ihres Produkts verursacht wurden, haftbar gemacht werden, auch wenn Sie nicht fahrlässig gehandelt haben.

{module Werbung Mitte Im Text}

Transportversicherung

Wenn Sie Waren oder Vorräte haben, die Sie im ganzen Land versenden, sollten Sie darüber nachdenken, diese zu schützen, falls sie während des Transports verloren gehen oder beschädigt werden.

Kreditversicherung

Damit sind Sie gegen das Risiko abgesichert, dass Ihre Kunden Sie nicht bezahlen, weil sie pleite gehen oder nicht rechtzeitig bezahlen. Sie können die Deckung auf Ihre Bedürfnisse abstimmen - um Ihren gesamten Umsatz oder nur den von Schlüsselkunden abzudecken.

Sie können sich auch gegen das Risiko schützen, dass Sie von Kunden aus dem Ausland nicht bezahlt werden. Einen Teil des Risikos müssen Sie jedoch immer noch selbst tragen - die Versicherung könnte Sie also zu 80 % abdecken und die restlichen 20 % müssen Sie selbst tragen.

Vertrags Rechtsschutz für Selbstständige

Als selbständiger Unternehmer oder Geschäftsinhaber können Sie mit einer Reihe von rechtlichen Risiken und Streitigkeiten konfrontiert werden, insbesondere mit der Verfolgung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und der Eintreibung von Forderungen. Mit dieser Police erhalten Sie Zugang zu Rechtshilfe und -beratung. Darüber hinaus kann sie Ihnen die notwendige Verteidigung bieten, ohne dass Sie sich Sorgen über teure Rechtskosten machen müssen. Sie sind auch für den Geschworenendienst versichert, falls Sie angerufen werden und dadurch Einkommensverluste entstehen.

{module Werbung Unteres Drittel Im Text}

Typischerweise umfasst dieser Vertrags Rechtsschutz für Selbständige Arbeitsstreitigkeiten, Vermögensschutz und Vertragsstreitigkeiten.

Betriebsunterbrechungs- oder Betriebskontinuitätsversicherung

Damit werden die Kosten und der Gewinnausfall im Falle einer Katastrophe wie einer Überschwemmung oder eines Brandes gedeckt.

Die Reiseversicherung

Wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter zur Arbeit ins Ausland reisen müssen, sollten Sie vielleicht eine Geschäftsreiseversicherung in Betracht ziehen.

Wenn Sie selbst nur geschäftlich unterwegs sind, sollten Sie mit Ihrer persönlichen Reiseversicherung prüfen, ob sie Geschäftsreisen abdeckt.

bc logo weiss

Babycloud ist ein Magazin, dass viele nützliche Informationen für die Zeit in der Schwangerschaft und dem Umgang mit Baby und Kind liefert.