Loading...

DIE UNFRUCHTBARKEIT EINER FRAU

Unfruchtbarkeit

Dass eine Frau unfruchtbar sein kann ist eine traurige Tatsache. Drei verschiedene Formen der Unfruchtbarkeit sollen hier dargestellt werden. - Das Ausbleiben des Eisprungsas - Das Zusammenfinden von Eizelle und Spermien wird verhindert - Die Unfähigkeit ein Kind zu gebären aufgrund einer Fehlbildung der Gebärmutter -  

Das Ausbleiben des Eisprungs

Um schwanger zu werden ist es Voraussetzung einen Eisprung zu haben. Es kann jedoch passieren, dass der Eisprung eines Zyklus ausbleibt. Dies kann mit der jahrelangen Einnahme der Antibabypille, durch Erkrankungen der Eierstöcke oder durch hormonelle Störungen, zusammenhängen. Auf jeden Fall kann es einen Grund geben, weshalb dein Eisprung ausbleibt und sei es nur deine Psyche.

Wichtig ist es herauszufinden, ob du einen Eisprung hast, denn nur dann kannst du Fördermaßnahmen ergreifen. Der Eisprung kann durch Hormonpräparate künstlich ausgelöst werden, was dir im Endeffekt eine Schwangerschaft ermöglicht. Sprich dazu mit deinem Frauenarzt. 

Die Eizelle und die Spermien finden nicht zusammen

Es kann vorkommen, dass deine Eileiter beschädigt sind. Sie enthalten entweder Narben, sind verengt oder verklebt. Die Spermien haben also keine Möglichkeit die Eizelle zu erreichen. Dies kann das Resultat einer Operation (Abtreibung) oder einer Infektion der Eileiter sein. Auch in diesem Fall kann ein Eingriff, der so genannte In-Vitro-Fertillisation, helfen. Bei diesem Eingriff werden deine Eileiter geweitet und wieder für eine Empfängnis präpariert.

Auch das Verwenden von Gleitmittel und anderen chemischen Erzeugnissen beim Geschlechtsverkehr verhindern einen reibungslosen Durchmarsch der Spermien. Sie werden, sobald sie mit diesen Stoffen in Verbindung treten, sofort abgetötet. Zumindest besteht die Gefahr, dass die Anzahl an Spermien drastisch reduziert wird. Vermeide somit beim Versuch ein Kind zu zeugen, jegliche chemische Hilfsmittel.

Ein weiterer Grund ist der Zervikal Schleim. In einigen Fällen produziert dieser Schleim Antikörper gegen die Spermien des Mannes. Diese sterben dadurch genauso ab und können die Eizelle nicht befruchten. Hormontabletten können das Problem lösen, denn in einigen Fällen ist ein zu niedriger Progesteronspiegel der Grund.

Die Unfähigkeit ein Kind zu gebären aufgrund einer Fehlbildung der Gebärmutter

Es gibt viele Gründe weshalb eine Frau unfähig ist ein Kind zu gebären. Zum Beispiel kommt es vor, dass Frauen eine missgebildete Gebärmutter haben. In diesem Fall kann die Eizelle zwar befruchtet werden, jedoch kann sich die Gebärmutter nicht auf die richtige Größe zurechtformen. Diese Fehlbildung der Gebärmutter beginnt bereits bei der Entwicklung des weiblichen Embryos, bei dem die zwei Gängen, die sogenannten Müllersche Gänge, sich nicht richtig miteinander verbinden.

Die Gebärmutterhöhle wird dadurch nicht vollständig gebildet. Würde deine Eizelle also befruchtet werden, könnte eine ausreichende Versorgung in deiner Gebärmutter trotzdem nicht stattfinden, das heißt die Eizelle, die sich zwar auf dem Septum eingenistet hat stirbt nach einer Zeit mangels ausreichender Versorgung an Nährstoffen ab. Eine Untersuchung deiner Gebärmutter durch deinen Gynäkologen ist somit unabkömmlich um eine Fehlbildung deiner Gebärmutter auszuschließen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Die Details zu unseren Cookies und wie du widersprechen kannst erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok