Loading...

Umstandshosen - So findest du passende günstige Hosen in der Schwangerschaft

Umstandshosen 720

Das erste Problem mit deiner Kleidung in deiner Schwangerschaft wirst du mit deiner Hose oder deiner Jeans bekommen. Mit dem Heranwachsen deines Bauches wird dir eines schnell bewusst. Früher oder später muss eine Umstandshose her. Es gibt zwar einige Tricks, um den Kauf einer Umstandshose hinauszuzögern, doch am Ende wirst du doch auf Kleider für Schwangere zurückgreifen müssen. So gibt es werdende Mütter, die Jeans bis hin zur 23.Schwangerschaftswoche (23.SSW) mit einem Haargummi zusammenhalten oder mit Hosenträgern und offener Hose versuchen so viel Zeit wie möglich zu gewinnen. Auch die Hose des Partners, die drei Mal größer als die Eigene ist, muss oftmals bis zur Mitte der Schwangerschaftswochen herhalten. Eines ist gewiss, ohne Umstandsmode geht es kaum. Ist man sich dessen bewusst, macht man sich schon vorher eine Liste mit Kleidern für Schwangere, die man ab einem bestimmten Zeitpunkt benötigt. Da jede Schwangerschaft unterschiedlich verläuft, wird jede werdende Mutter zu einem unterschiedlichen Zeitpunkt eine neue Umstandshose benötigen.

Die Umstandshose kann zu deinem kompliziertesten Umstandsmodeteil werden, denn dein Körper wächst kontinuierlich bis zu den letzten Schwangerschaftswochen weiter und die gekauften Umstandshosen sollen auch bis zur Geburt passen, ohne stark zu drücken. Auf was musst du also achten, wenn du dir eine Umstandshose kaufst?

Unterbauchbund oder Überbauchbund? 

Wie der Name schon sagt, ist der Unterschied zwischen dem Unterbauchbund und dem Überbauchbund die Position des Bundes. Während eine Hose mit Unterbauchbund nur bis unter deinen Bauch reicht und quasi deinen Bauch von unten stützt, bedeckt der Überbauchbund den gesamten Bauch, was gleichzeitig eine wärmende Funktion bietet.

Unterbauchbund: Eine Umstandshose mit Unterbauchbund sitzt tief unter deinem Bauch und kann somit nicht zu eng werden. Sie wächst von Schwangerschaftswoche zu Schwangerschaftswoche (SSW) mit deinem Bauch mit. Deshalb solltest du unbedingt darauf achten, dass die Umstandshose mit Unterbauchbund unbedingt sehr elastisch ist. Doch nicht nur elastisch sollte der Bund sein, auch verstellbar, denn dann ist garantiert, dass die Umstandshose bis hin zur Geburt nicht drückt. Ein weiterer Vorteil ist die stützende Funktion. Der Bund sitzt genau unter deinem Bauch. Dein Bauch liegt also genau auf dem Bund der Umstandshose und so kommt es durch eine stützende Funktion, die deinen Rücken entlastet. Wenn du also bereits in einer frühen Schwangerschaftswoche Probleme mit deinem Rücken hast und die Rückenschmerzen immer schlimmer zu werden scheinen, ist eine Umstandshose mit Unterbauchbund absolut zu empfehlen.

Überbauchbund: Bei einer Hose mit Überbauchbund verhält es sich genau anders herum. Der Bund liegt hier über dem Bauch, sodass der gesamte Bauch von der Hose bedeckt ist. Auch hier ist es wichtig, dass der Bund elastisch ist, um Druckstellen zu vermeiden. Viele werdende Mütter benötigen eine schützende Hülle um ihren Bauch herum, als Gefühl der Sicherheit. Eine Umstandshose mit Überbauchbund ist absolut angenehm zu tragen, was auch mit der zusätzlichen Wärme zusammenhängt. Bei einem Überbauchbund handelt es sich nicht um eine Umstandshose mit integriertem Bauchband. Eine Umstandshose mit integriertem Bauchband ist im Prinzip die Mischung aus beiden Varianten. Das Bauchband ist direkt am Bund der Umstandshose befestigt und reicht dann über den kompletten Bauch.

Umstandshosen günstig – So findest du deine reduzierte Umstandshose

Einen generellen Rat, den man beim Kauf von Umstandsmode befolgen sollte, ist der Ausschau nach Sonderangeboten im Sales Bereich, denn nur hier wirst du eine neue Umstandshose günstig finden. Dies hat folgenden Grund. Die Modewelt kennt Perioden, die in Kollektionen genannt werden. Alte Kollektionen werden jährlich von den neuen Kollektionen ersetzt. Das bedeutet für die Warenhäuser, dass die alten Kollektionen im Lager für die neue Ware weichen müssen.

Sicherlich kann der Einzelhandel mittlerweile sehr gut planen und kalkulieren, sodass keine großen Bestände der alten Kollektion überbleiben. Jedoch belieben trotzdem einzelne Teile über, die dann in den jeweiligen Sale Bereichen günstig angeboten werden. Hier hat also jede Schwangere die Möglichkeit eine günstige Umstandshose  zu finden. Diese Umstandshosen sind weder schlechter in ihrer Beschaffenheit, noch sehen sie schlechter aus. Dieses Spielchen wird für Non-Name Produkte, aber auch für Markenkleidung betrieben. Umstandshosen günstig zu finden ist also nicht so schwer und Bedarf lediglich einiges an Geduld. Wenn man jedoch durch etwas Geduld, richtig günstige Angebote findet, lohnt sich dieser Aufwand mit Sicherheit.

Finde deine Umstandshose

Über 40.000 Produkte aus über 200 Marken

Umstandshosen Jeans – Die wohl beliebteste Hose in der Schwangerschaft

Umstandsjeans sind sehr praktisch und formen den Köper der Frau in der Schwangerschaft optimal. Eine Umstandshosen Jeans wird meistens aus einem sehr elastischen Stoff angeboten, was für die Schwangerschaft absolut Sinn macht. So besteht die Umstandsjeans zwar noch zum größten Teil aus Baumwolle, jedoch ist der Elasthan Anteil bei Umstandshosen Jeans deutlich höher, als bei herkömmlichen Jeans. Eine Jeans für die Schwangerschaft kommt zu meist mit einem eingenähten Überbauchbund. Das integrierte Bauchband lässt sich bei den meisten Jeans über den Bauch ziehen und bietet ein angenehmes Gefühl von der Frühschwangerschaft bis zur der Geburt des Babys. Hier ist der Zeitpunkt des Kaufes sehr entscheidend, denn besorgt man sich eine Umstandshosen Jeans, die zur Frühschwangerschaft optimal passt, kann diese im Dritten Trimester bereits zu eng sein. Eine bedachte Planung ist also anzuraten. Kaufe also lieber eine Jeans für die Schwangerschaft, die zu Beginn etwas weiter sitzt, um nicht zweifach kaufen zu müssen.

Auf was solltest du beim Kauf einer Umstandshosen Jeans achten?

  • Das integrierte Bauchband muss aus mindestens 95% Baumwolle bestehen!
  • Lässt sich die Umstandsjeans bei 30 °C waschen?
  • Du benötigst in der Schwangerschaft keine Münztaschen!
  • Es gibt unterschiedliche Arten an Jeans. Slim Fit oder doch ein Gerade-Look?
  • Es gibt Hosen mit Knopfverschluss und mit Reißverschluss? Oftmals harkt der Reißverschluss oder der Knopf geht bei steigendem Druck öfter mal auf. Hier sind qualitätsmerkmale zu kontrollieren.
  • Eine Umstandsjeans mit oder ohne Gürtelschlaufen?
  • Achte auf die Gesäßtaschen? Diese können in der Schwangerschaft oftmals störend wirken.
  • Die Schrittnaht sollte mindestens 81 cm lang sein
  • Hat die Umstandsjeans Vordertaschen? Diese sollten nicht zu klein sein, denn in der Schwangerschaft ist praktisches oft dienlicher als modisches.
  • Achte auf den Unterschied zwischen Webstoff oder Jeansstoff? Jeansstoff mit Elasthan Anteil macht mehr Sinn. Überprüfe hier den Materialmix zwischen Baumwolle, Polyester und Elasthan. Elasthan macht die Hose elastischer.

Umstandshosen in weiß liegen voll im Trend

Wusstest du, dass weiße Umstandshosen voll im Trend liegen? Das stimmt. Sogar liegt weiße Umstandsmode generell voll im Trend. Ob Umstandshosen weiß oder schwarz sind, ist in erster Linie egal. Sicherlich handelt es sich bei diesem Phänomen sicherlich um eine Modeerscheinung, die durchaus verständlich ist. Hier zeigen wir dir einige tolle Umstandshosen in Weiß, die dir vielleicht gefallen könnten.

Umstandshosen lang – Eine lange Hose für die Schwangerschaft

Es gibt zahlreiche Modele an Umstandshosen. Es gibt sie in kurz, als Capri, in dreiviertel oder als lange Version. Eine Umstandshose in lang ist wohl das meistgekaufteste Modell unter den Hosen für Schwangere. Vor allem im Winter macht es Sinn sich eine lange Umstandshose zu kaufen, was sicherlich keiner weiteren Erklärung bedarf. Lang ist jedoch nicht lang, denn es gibt viele Frauen, die haben eine Körpergrößenproportionsverteilung, bei der die Beine länger sind, als der Körper. Das bedeutet, dass die Hose einen längeren Schnitt haben muss, damit sie nicht am Knöchel endet. Deshalb gibt es Umstandshosen lang, welche für diese Körperproportionen konzipiert wurden.  

Nun kann man es glauben oder nicht. Nicht jeder Onlinehändler, bietet Umstandshosen in längeren Längen, was es für jene Schwangere schwieriger macht, die passende Hose zu finden. Das Problem ist, das längere Hosenlängen nicht immer deklariert werden. Es steht also nur selten ein „Extra Lang“ oder „Längere Beinlänge“ auf dem Verkaufsschild. Was also tun, wenn diese Bezeichnung fehlt? Man probiert sie einfach an? Hierzu bestellt man sich mehrere Modelle auf Rechnung und schickt  die nichtpassenden Größen zurück. Hierzu sollte man darauf achten, dass man Kauf auf Rechnung angibt, um nicht den ganzen Betrag vorab zu bezahlen.

Aber es gibt sie schon, die Geschäfte, die Umstandshosen in Überlänge anbieten. Hier findest du die Anbieter für deine Umsandshose.

 

Umstandshosen kurz – Welche Arten gibt es

Es gibt mehrere Gründe, weshalb man sich eine kurze Umstandshose kauft. Ein Schwangerschaftssymptom, das häufiger auftritt als man glauben mag, sind Temperaturschwankungen. So kann es vorkommen, dass man während der Schwangerschaft im tiefsten Winter zuhause sitzt und schwitzt. Was kann man also dagegen tun? Warmer Tee soll ja bekanntlich helfen, aber man kann auch einfach auf kurze Umstandsmode zurückgreifen. Hierzu empfiehlt es sich also eine kurze Umstandshose zu kaufen, die auch im Winter in den eigenen vier Wänden getragen wird, wenn es zu Temperaturschwankungen kommt.

Umstandscaprihose

Es gibt verschiedenen Modelle von Umstandshosen in kurz. Einer dieser kurzen Hosen ist die Umstands- Caprihose. Diese sogenannte Caprihose für Schwangere zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht über den Knöchel reicht und diesen Bereich offen lässt. Dies ist im Sommer sehr angenehem, kann aber auch für zuhause angenehme zu tragen sein.     

Dreiviertel Umstandsose

Die Dreiviertelhose ist noch etwas kürzer als die Caprihose und reicht bis zum oberen Ansatz der Wade. Sie bedeckt das Knie vollständig, wirkt aber trotzdem sehr luftig. Diese kurze Hose für die Schwangerschaft ist sehr zu empfehlen und kann mit vielen weiteren Kleidungsstücken kombiniert werden.

Umstandshose Sport

Eine weitere Variante ist die Sporthose in kurz für Schwangere. Sie dient natürlich absolut ihrem Zweck, dem Sportmachen, jedoch ist sie auch eine lockere kurze Umstandshose für zu Hause. Sie drückt nicht und sie hat auch ein integriertes Bauchband, was vor allem beim Sport in der Schwangerschaft sehr zu empfehlen ist.

In vielen Online Shops wird eine große Vielfalt an Umstandshosen geboten. Alle Modelle, die von der Modebranche aufgeboten werden, stehen auch für die werdende Mama mit besonderen Umständen zur Verfügung. Egal, für welches Modell man sich entscheidet. Man sollte immer im Hinterkopf  haben, dass Umstandsmode einen praktischen Zweck erfüllen soll. Das gilt auch für Umstandshosen. Wenn der Zweck geklärt ist, dann steht der Beschaffung nichts mehr im Wege!